ES GEHT UM DEINE ZUKUNFT

Die wichtigste und schwierigste Frage ist deshalb: Welcher Beruf passt zu mir? Beantworte die Quiz-Fragen und finde deinen Traumjob!
  • 11 Fragen
  • 5 Minuten
QUIZ STARTEN

 AKTUELLES BEI O.P.A.?

9 Jahre Ausbildungsverbund

Wir sind auf Facebook!

Mehr Informationen

Drei Unternehmen aus Ostfriesland gründen den Ausbildungsverbund OPA für Berufskraftfahrer

Die drei Transportunternehmen Bunte Spedition GmbH aus Papenburg, Akkermann Transport GmbH aus Moormerland und die Spedition Jakob Weets e.K. aus Emden riefen am 16.10.2012 einen neuen Ausbildungsverbund für Berufskraftfahrer ins Leben.

Der Name OPA steht für „Ostfriesisch-Papenburger-Ausbildungsverbund“. Entwicklung und Sicherung einer hohen Qualität in der Ausbildung von Berufskraftfahrern sind die Leitgedanken gewesen, die zur Gründung des Ausbildungsverbundes geführt haben.

In diesem Verbund soll der Austausch von Auszubildenden untereinander und gemeinsame Weiterbildungsmöglichkeiten wie zum Beispiel im Rahmen von Seminaren ermöglicht werden. Der Ausbildungsverbund OPA hat klare Ziele und Vorgaben formuliert, um eine hochwertige Ausbildung der Berufskraftfahrer zu gewährleisten.

Auszubildende der drei kooperierenden Unternehmen profitieren in soweit von diesem Zusammenschluss, dass ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten optimal gefördert werden und sie Erfahrungen auch in anderen Transportunternehmen sammeln können. „Durch den Zusammenschluss der regionalen Unternehmen entsteht eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit unternehmensübergreifenden Kenntnissen. Die Auszubildenden bekommen Einblicke in die Vielfalt des Transportgewerbes und sollen so interessierter und motivierter ihre Ausbildung in unseren Unternehmen absolvieren.“, so Geschäftsführer Lars Bunte. Um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, ist es die Aufgabe der Unternehmen auszubilden und jungen Leuten einen Beruf mit Perspektive und guten Zukunftsaussichten zu bieten. Die Bunte Spedition GmbH engagiert sich schon sehr lange in der Ausbildung junger Menschen und ist regelmäßig auf den Ausbildungsbörsen der Region vertreten.

Auch innerbetriebliche Ausbildungsbesprechungen führen die Ausbilder regelmäßig mit den Auszubildenden des Unternehmens durch. Hierbei werden aktuelle Themen aus der Berufsschule besprochen oder Unterweisungen z.B. für die Ladungssicherung durchgeführt.
Unser Foto zeigt (v.l.): Reinhard Akkermann (Akkermann Transport GmbH), Hajo Agena (Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V.), Jakob Weets (Jakob Weets e.K.) und Lars Bunte (Bunte Spedition GmbH)